Referenz

Referenzen Grundwasser-Monitoring

Auftraggeber

LINEG / Linksrheinische Entwässerungsgesellschaft

Projektbeschreibung

Monatliche und zweimonatliche Grundwasserstandsbeobachtung

Durchgeführte Arbeiten

  • Grundwasserstandsmessung von ca. 2.500 Grundwassermessstellen
  • Datenplausibilierung, Datenaufbereitung, Export, Erstellen von Reparaturlisten

Auftraggeber

MSE Münchner Stadtentwässerung

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der Grundwasserstände im Stadtgebiet München

Durchgeführte Arbeiten

  • Grundwasserstandsmessung von ca. 2.500 Grundwassermessstellen
  • Datenplausibilierung, Datenaufbereitung, Export, Erstellen von Reparaturlisten

Auftraggeber

Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der Grundwasserstände im Einzugsgebiet von diversen Wasserstaßen und Schleusen

Durchgeführte Arbeiten

  • Grundwasserstandsmessung von ca. 400 Grundwassermessstellen
  • Datenplausibilierung, Datenaufbereitung, Export, Erstellen von Reparaturlisten

 


Auftraggeber

Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der Grundwasserstände im Einzugsgebiet des Mittellandkanals

Durchgeführte Arbeiten

  • zweiwöchentliche Grundwasserstandsmessung von ca. 450 Grundwassermessstellen
  • Datenplausibilierung, Datenaufbereitung, Export, Erstellen von Reparaturlisten
  • Ganglinienauswertungen

Auftraggeber

Stadtwerke Kempen GmbH

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der Grundwasserstände im gesamten Einzugsgebiet

Durchgeführte Arbeiten

  • IT-gestützte Stichtagsmessungen an ca. 60 GW-Messstellen, monatlich
  • Plausibilitätskontrolle der Daten
  • Vorauswertung und Datenbereitstellung

Auftraggeber

Wahnbachtalsperrenverband (WTV)

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der Grundwasserstände im Verbandsgebiet

Durchgeführte Arbeiten

  • IT-gestützte Stichtagsmessungen an ca. 350 GW-Messstellen, wöchentlich, monatlich, halbjährlich
  • Plausibilitätskontrolle der Daten
  • Vorauswertung und Datenbereitstellung

Auftraggeber

Erftverband, Bergheim

Projektbeschreibung

Regelmäßiges hydraulisches GW-Monitoring des gesamten Verbandsgebietes

Durchgeführte Arbeiten

  • Wöchentliche und monatliche Stichtagsmessungen an ca. 2.300 GW-Messstellen
  • Plausibilitätskontrolle der Daten
  • Vorauswertung und Datenbereitstellung

Mehr Informationen zu diesem Projekt


Auftraggeber

Wasserstraßen-Neubauamt Datteln

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der Grundwasserstände

Durchgeführte Arbeiten

  • Grundwasserstandsmessungen an ca. 660 GW-Messstellen im Wochen- und Monatszyklus
  • Plausibilitätskontrolle der Daten
  • Vorauswertung und Datenbereitstellung

Auftraggeber

Stadt Gelsenkirchen, Umweltamt

Projektbeschreibung

Hydrogeologische Kartierung des gesamten Stadtgebietes von Gelsenkirchen und Errichtung eines auf der Kartierung aufbauenden Messstellenkatasters

Durchgeführte Arbeiten

  • Aufbau eines Messstellenkatasters von ca. 2.500 Grundwassermessstellen
  • Planung der Messnetzerweiterung und Optimierung
  • GW-Standsmessungen im gesamten Stadtgebiet
  • Erstellung von GW-Gleichenplänen und Flurabstandsplänen für das gesamte Stadtgebiet
  • Übergabe ausgewählter Daten in Form von ArcView- und GW-Base-Projekten
  • Entwicklung zusätzlicher EDV-Verfahren zur automatischen Anbindung von hydrogeologischen Randbedingungen an das GW-Kataster um ein dynamisches und nahezu automatisches Verfahren zur Erstellung von hydrogeologischen Auswertungen einzurichten

Auftraggeber

Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg

Projektbeschreibung

Auswahl geeigneter GW-Messstellen für regelmäßige Stichtagsmessungen im Oberrheingraben zwischen Mannheim und Offenburg anhand mathematisch-statistischer Berechnungen

Durchgeführte Arbeiten

  • Bestimmung von ca. 2.500 potentiell geeigneten GW-Messstellen aus einem Datenpool von ca. 15.000 Messstellen mittels mathematisch-statistischer Verfahren
  • Überprüfung der ausgewählten GW-Messstellen vor Ort hinsichtlich Zustand, Zugänglichkeit und hydraulischem Anschluss
  • Dokumentation der Messstellen
  • Einrichtung eines Programms für die automatisierte Generierung von Messstellendokumentationsblättern

Mehr Informationen zu diesem Projekt


Auftraggeber

NEW NiederrheinWasser GmbH

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der GW-Stände

Durchgeführte Arbeiten

  • Datenrecherche
  • Aufbau eines Messwertekatasters und Integration von verteilt vorliegenden Altdaten
  • Lieferung des Gesamtkatasters in Form eines GW-Base-Projektes
  • Grundwasserstandsmessungen an ca. 700 GW-Messstellen
  • Datenbearbeitung, Pflege des Online-Moduls

Auftraggeber

Neubauamt für den Ausbau des Mittellandkanals Hannover

Projektbeschreibung

Grundwasserüberwachung im Rahmen eines Beweissicherungsverfahrens für den Neubau der Schleuse Uelzen II

Durchgeführte Arbeiten

  • Mobile GW-Datenerfassung von bis zu 3.000 GW-Messungen monatlich
  • Plausibilitätsprüfungen, Datentransformation und Datenpflege
  • GW-Standauswertungen
  • Überwachung des Zustandes des Messstellennetzes

Mehr Informationen zu diesem Projekt


Auftraggeber

Stadtwerke Nettetal GmbH

Projektbeschreibung

Regelmäßiges hydraulisches und chemisches GW-Monitoring

Durchgeführte Arbeiten

  • Datenrecherche
  • Aufbau eines Messwertekatasters und Integration von verteilt vorliegenden Altdaten
  • Lieferung des Gesamtkatasters in Form eines GW-Base-Projektes
  • Grundwasserstandsmessungen an ca. 150 GW-Messstellen im Zweimonatsszyklus
  • Kontinuierliche Überwachung der Genehmigungsauflagen

Auftraggeber

Gemeindewerke Grefrath GmbH

Projektbeschreibung

Regelmäßiges Monitoring der GW-Stände

Durchgeführte Arbeiten

  • Datenrecherche
  • Aufbau eines Messwertekatasters und Integration von verteilt vorliegenden Altdaten
  • Lieferung des Gesamtkatasters in Form eines GW-Base-Projektes
  • Grundwasserstandsmessungen an ca. 70 GW-Messstellen im Zweiwochenzyklus
  • Kontinuierliche Überwachung der Genehmigungsauflagen

Auftraggeber

Entwicklungsgesellschaft Seelze

Projektbeschreibung

Monitoring der GW-Stände

Durchgeführte Arbeiten

  • GW-Monitoring im Rahmen eines Beweissicherungsverfahrens in einem städtebaulichen Entwicklungsgebiet
  • Aufbau eines Messstellenkatasters
  • Mobile Erfassung der gemessenen GW-Stände
  • Datenbankpflege und Berichtswesen

Auftraggeber

Neubauamt für den Ausbau des Mittellandkanals Hannover

Projektbeschreibung

Durchführung eines langjährigen, großflächigen GW-Monitorings im Rahmen eines Beweissicherungsverfahrens am Mittellandkanal

Durchgeführte Arbeiten

  • Aubau eines Messstellenkatasters und Einrichtung einer Grundwasserdatenbank
  • Mobile GW-Datenerfassung von ca. 2.800 GW-Messungen monatlich
  • Plausibilitätsprüfungen, Datentransformation und Datenpflege
  • GW-Standauswertungen
  • Überwachung des Zustandes des Messstellennetzes

Auftraggeber

Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg

Projektbeschreibung

Grundwasserstichtagsmessungen im Oberrheingraben und Auswertung der GW-Hydraulik in Form von Grundwasserhöhengleichen für zwei Stockwerke für den Bereich zwischen Mannheim und Karlsruhe

Durchgeführte Arbeiten

  • Digitalisierung der Oberflächengewässer
  • Digitalisierung der Aquiferränder
  • Interpolation der GW-Messungen
  • Defizit- und Fehleranalyse
  • Datenbereitstellung

Auftraggeber

Stadt Salzgitter

Projektbeschreibung

Optimierung des Grundwassermonitoringprogramms nach Wü98 für die Deponie Diebessteg

Durchgeführte Arbeiten

  • Statistische Auswertung der chemisch-analystischen Grundwasserbefünde
  • Vorschlag eines optimierten GW-Überwachungsprogramms im Hinblick auf die vorsorgende Gefahrenabwehr

Auftraggeber

Staatliches Umweltamt Schleswig

Projektbeschreibung

Kontrolle, Zustandsbewertung und Dokumentation von Grundwassermessstellen

Durchgeführte Arbeiten

  • Erarbeitung von optimierten Messrouten
  • Kontrolle, Zustandsbewertung und Dokumentation von Grundwassermessstellen
  • Grundwasserstandsmessungen
RBK GmbH